Fussball

Rückblick der Saison 2009/2010

Liebe Sportfreunde,
1.B-jugend: JAAAAAAAAAA es ist geschafft! Der Aufstieg in die Verbandsliga! Jungs das war klasse, nach dem ihr den Kreismeistertitel eingefahren habt! Herzlichen Glückwunsch von der ganzen Abteilung!

Zu unsren Herren gibt es nicht viel zu sagen.
Die 1. Herren hat es leider nicht geschafft mit dem Aufstieg. Trotzdem war es schön euch Spielen zu sehen und man merkte
das da etwas heranwächst mit den neuen Spielern aus der A-Jugend. Den Ersten Erfolg gab es auch schon, mit dem Gewinn des 17.Fielmann-Trave-Cup. Also Jungs Kopf hoch und Angriff für den Aufstieg diese Saison.

Die 2. Herren hat nach dem personellen Notstand in der letzten Serie die Klasse gehalten. In der kommenden Saison wird das anders und das Ziel heißt ;"Oben mitspielen!"

Die 3.Herren hat ihr Saisonziel erreicht, die Klasse zu halten, und möchte diese Saison ebenfalls oben angreifen.

Die Alte Herren hat den Klassenerhalt geschafft! Obwohl auch hier manchmal zu wenig Spieler da waren!
Die Jugendmannschaften spielten zum größten Teil um den Aufstieg oder Staffelsieg mit.

Euer Stefan 

Tolle Leistung unserer 1.D-Jungs am 26. Januar

Mit einer bravourösen Leistung konnten unsere 1.D-Jungs gegen das Mix aus 2. C- und 3. C-Jugend des TSV Siems überzeugen, auch wenn das den Siemsern schmeichelnde Ergebnis von 4 : 3 eine Niederlage für die Travemünder Männer bedeutete. Hoch erhobenen Hauptes durften die „Marineroten“ wieder nach hause fahren, denn nicht nur, dass sie ihren Gegnern in vielen Fällen den Schneid abkauften, sie waren über weite Strecken auch das sicherere Team.

weiter lesen

Heimsieg gegen SV Henstedt-Rhen

Nach einer Serie von 3 Niederlagen in Folge sowie der 1:9-Pokalschlappe gegen den VfB Lübeck konnte die B-Jugend endlich wieder kämpferisch und phasenweise auch spielerisch überzeugen und gewann gegen den SV Henstedt-Rhen mit 3:1 (1:0). Im ersten Durchgang konnte man die Gäste durch viel Laufarbeit und aggressive Zweikampfführung genügend unter Druck setzen, so dass man sich einige gute Chancen erarbeiten konnte und in der 20. Minute auch belohnt wurde. Kevin Mielke wurde durch Andreas Gronau freigespielt und dieser behielt vorm Tor eiskalt die Nerven und schob den Ball am herauseilenden Torwart ins Netz.

weiter lesen

B-Jugend stürzt ab!

Der Bezirksliga-Neuling hat mit 3 deutlichen Niederlagen in Folge den harten Boden der Realität mehr als erreicht. In diesen Spielen in Stockelsdorf (0:4), gegen RW Saxonia (0:5) und in Eichede (2:5) trat man teilweise wie eine "Knabenmannschaft" auf und so findet man sich, anstatt den nächsten schwierigen Spielen gelassener entgegentreten zu können, mitten im Abstiegskampf wieder.

weiter lesen

Erste Halbzeit „Hui“, zweite eher „naja“

Das auf den Freitag den 5. Oktober vorgezogene Spiel gegen die „Zweite“ des ATSV Stockels-dorf konnte zwar siegreich gestaltet werden, doch insbesondere die zweite Halbzeit bereitete mehr Mühen als erwartet. Warum in den letzten 30 Minuten der Spielfluss verloren ging und die Jungs einen Gang zurückschalteten, bleibt ein Geheimnis. Lediglich ein Bilderbuchtor von Eike von der linken Außenposition aus konnte das Torekonto der „Marineroten“ erhöhen. Dieses Phillip-Lahm-WM-Tor war dann auch fast der einzige Glanzpunkt der letzten Spielhälfte. 

weiter lesen