Preisskat

Wolfgang Vincentini gewinnt den 2. Preisskat

Wolfgang Vincentini aus Kücknitz gewinnt zum wiederholten Mal den TSV-Preisskat. Zum 2. Spieltag der Saison 2013/14 kamen schon ein paar mehr Skatfreunde, diesmal auch zwei Damen, ins Clubhaus auf dem Rugwisch, darunter auch noch eine "Neue", die gleich zum Auftakt unseren "Trostpreis", eine Flasche Rotwein mit nach Hause nehmen konnte. Erfreulicher Weise konnten wir auch noch zwei weitere neue Skatfreunde begrüßen. Wir hoffen natürlich, dass sie auch wiederkommen und beim letzten Preisskat im November im Jahr 2013 teilnehmen werden.

weiter lesen

David Palm siegt beim 1. Preisskat

Zum Anfang der neuen Saison 2013/14 kamen leider nur 12 Skatfreunde ins Clubhaus auf den Rugwisch. Das lag sicherlich daran, dass die Spieler/innen, die in Skatvereinen spielen, heuer Punktspiele in ihren Ligen hatten. Das tat der Freude an schönen spielen aber keinen Abbruch und die ersten 5 platzierten Spieler konnten sich noch über einen schönen Preis freuen.

weiter lesen

Preisskat mit dem TSV Travemünde

Nach der Sommerpause ruft der TSV nunmehr wieder zum Preisskat auf. Die ersten 3 Termine sind der 7. September, 5. Oktober und 9. November, jeweils um 19.00 Uhr im Clubhaus auf dem Rugwisch, Ivendorfer Landstraße 2A. Der Einsatz beträgt wieder 10 €. 8 € werden sofort als Fleisch-, Wurst-, oder Geldpreise ausgeschüttet, 2 € gehen in den Saison-Jackpot.

weiter lesen

Jürgen Westphal siegt beim Preisskat

Jetzt haben wir ihn auch im Bild, der Aprilsieger ist Jürgen Westphal und hat in diesem Jahr schon zum zweiten Mal zugeschlagen. In der Saisonwertung sind die ersten 5 Skatfreunde wie folgt platziert: 1. Ulrich Müller 14.816 Punkte, 2. Anton Bulygin 11.637 Punkte, 3. Wolfgang Vincentini 10956 Punkte, 4. Hartmut Kullick mit 10.858 Punkte und 5. Rüdiger Pflaum 9.557 Punkte. Die Punkte sind unbereinigte Wertungszahlen, bei der noch keine Streichwertung berücksichtigt ist.

weiter lesen

"Neuling" gewinnt den TSV-Preisskat

Schon wieder: Ein "Neuling" gewinnt den TSV-Preisskat!  Ist es denn nun das "Anfängerglück" oder doch Können? Bei starkem Schneetreiben trauten sich immerhin noch 16 Skatfreunde ins Clubhaus. 6 Akteure konnten sich über Preise freuen. Auch die beste Dame in der Runde freute sich noch über eine Flasche Wein.

weiter lesen