Schach

Schach - Sieg am Donnerstag in Eutin

Am 25.2.2016 fuhren wir zum Bezirksligapunktspiel in die Rosenstadt, um bei der zweiten Mannschaft des SV Eutin unsere Visitenkarte abzugeben. Kein Schock mehr nach dem LSV-Match der vergangenen Woche, wir spielten überwiegend sehr gut auf. Den unrühmlichen Anfang machte ich an Brett 6, indem ich bereits nach einer 1/2 Stunde mit den schwarzen Steinen aufgab und meinem Gegner zum Sieg gratulierte. Aber genau nach einer Stunde Spielzeit hatten wir gleichgezogen, denn unser Spitzenbrett Andreas Ullrich gewann kampflos, da sein Gegner zum wiederholten Mal nicht antrat. Unser Brett 3, Dr. Wolfgang Pieper trennte sich dann unentschieden von seinem Gegenüber, sodass es 1,5:1,5 stand. Am 5. Brett musste Mariam Afschar sich geschlagen geben, aber wir hatten ja noch unsere Spieler an den Brettern 2 + 3 im Einsatz. Jörg Gerstel an Brett 2 siegte in einer spannenden Partie und - wieder einmal - war es Dr. Andreas Fröde, der zum "Matchwinner" wurde.

 

weiter lesen

1. Travemünder Brettspieletage

Die Schachabteilung beteiligte sich an der o.g. Veranstaltung im Clubhaus. Es kamen etliche Schachfreunde an den Schachtisch, wie die folgenden Fotos u.a. zeigen.

 

20160213 Brettspieltage 2016 Bild1

weiter lesen

Guter Jahresauftakt für die Travemünder Schachspieler

Am Freitag, dem 5.2.2016, spielten die Schachspieler gegen den SC Fehmarn in der Bezirksliga Ost. Punkt 0.00 Uhr der erlösende Zug von Dr. Andreas Fröde, der nach 4,5 Stunden sein Match gewann und seiner Mannschaft des Gesamtremis gegen den bisherigen verlustpunktfreien Tabellenführer sicherte. Der Reihe nach: Als 1. Sieger stand überraschender Weise unser Till Karow/ Brett 6 fest, der den bislang noch ohne Punktverlust aufspielenden Fehmarner Gegner besiegte. Nachfolgend an den Brettern 1 + 2 die Unentschieden von Neithard Nickel und Patrick Steiner. Leider gingen die Spiele an den Brettern 3 von Jörg Gerstel und 5, an dem Mariam Afschar spielte, verloren....Aber wir hatten ja noch unser Brett 4 und da siegte Andreas nach spannendem Spiel. In der Tabelle liegen wir jetzt auf Platz 3 und haben am 19.2. das Auswärtsspiel  beim neuen Tabellenführer Lübecker SV VII.

 

20160206 Dr Andreas Froede

Dr. Andreas Fröde

 

weiter lesen

Vorstand der Schachabteilung erweitert!

Auf der diesjährigen Jahresmitgliederversammlung wählten die Schachfreunde zum ersten Mal eine stellv. Abteilungsvorsitzende, nämlich Mariam Afschar. Die Wahl wurde notwendig, da der derzeit amtierende Abteilungsleiter Anton Bulygin in München einen neuen Job gefunden hat und daher nicht mehr so oft zur Verfügung steht. Mariam ist ja in der Schachabteilung kein "unbeschriebenes Blatt", denn als Materialwartin und Mannschaftsführerin der punktspielenden Teams agiert sie ja seit Jahren erfolgreich. Auch bei den Schach-Open war sie an der Kaffeebar (und überhaupt!) nicht wegzudenken. Die einstimmig wiedergewählten Kai Pachalli als Kassenwart und Schriftwart Rüdiger Pflaum werden die neue "Frauenpower" natürlich unterstützen.

weiter lesen

Schachspieler beenden das Jahr 2015 mit einem Sieg!

Das Dezember-Punktspiel (4. Runde) wurde in der Bezirksliga-Ost mit einem Heimerfolg im „Vineta“ beendet. Erst um 23.00 Uhr hatte „Patti“ seine „Mammutpartie“ nach über 70 Zügen siegreich beendet. Das Match war nichts für schwache Nerven, beide Kontrahenten schenkten sich nichts. Beide standen immer kurz vor dem Verlust der Partie. Aber der Reihe nach: Wir hatten eine überaus gute Truppe zusammen und die hatte heuer nur ein Ziel: den Gegner SV Strand 74 zu besiegen. Es fing alles mit einem Remis von Till Karow an Brett 6 an. Dann gewann Dr. Andreas Fröde am 5. Brett und Anton Bulygin remisierte am Spitzenbrett. Den 2. Sieg fuhr dann Andreas Ulrich am 2. Brett ein und Jörg Gerstel besiegte sein Gegenüber an Brett 4. Den Rest habt ihr ja schon oben gelesen. Die Mannschaftsführerin Mariam Afschar war mit ihrer Truppe und dem 5:1-Sieg überaus zufrieden. In der Tabelle liegen wir nun mit einem Spiel weniger auf Platz 3.

weiter lesen