Vereinsnews

Travemünder Familientag 2016

Am Samstag den 17.09.2016, veranstaltete die „Jugendrunde Travemünde“ ihr erstes Familienfest. Bei bestem Spätsommerwetter fand dieses bunte Fest statt. Vielfältige Angebote  mit verschiedenen Stationen Tauziehen, Tennis, Golfen, Torwandschiessen, uvm.), eine Hüpfburg, Weben, Kinderschminken und Mitmachmusik erfreuten die Kinder und Jugendlichen. Neben den aktiven Stationen konnten die Kinder zusammen mit ihren Eltern auf dem Fest leckeren Kuchen mit Kaffee genießen, so wie auch frisch gegrillte Würstchen für kleines Geld.

 

20160917 Familientag Bild3


Das Netzwerk „Jugendrunde Travemünde“ besteht aus verschiedenen sozialen Einrichtungen, Vereinen und Institutionen, welche im Stadtteil Travemünde tätig sind und sich verantwortlich fühlen. Im Vordergrund steht der Austausch zwischen den einzelnen Einrichtungen und ein gutes Zusammenleben der Menschen in Travemünde.

weiter lesen

Der TSV Travemünde nahm Abschied von seinem Vorsitzenden Markus Hellwich

Am Sonntag, den 4. September 2016, fanden sich viele Mitglieder und Freunde von Markus am  "Gedenkstein am Brodtener Ufer für die Verstorbenen, die in der Lübecker Bucht ihre ewige Ruhe fanden" ein.

 

20160904 Gedenkfeier Markus Bild1

 

weiter lesen

Nachruf Markus Hellwich

Liebe Sportfreunde,

leider haben wir die traurige Pflicht euch mitzuteilen, dass unser Vorsitzender

 

                                    Markus Hellwich

 

am 15. August 2016 verstorben ist.

 

Wir sind sprachlos und erschüttert.


Filipe Braz
Rainer Kasprzak
Ralf Baade

 

-------------------------------------

 

Liebe TSVer!

 

Wir werden am Sonntag, den 4. September 2016 um 10.00 Uhr, eine Gedenkfeier für unseren verstorbenen Vorsitzenden Markus Hellwich halten. Treffpunkt ist der "Gedenkstein am Brodtener Ufer für die Verstorbenen, die in der Lübecker Bucht ihre ewige Ruhe fanden".

 

Anschließend werden wir uns im Clubhaus auf dem Rugwisch zum Gedankenaustausch und einer Tasse Kaffee treffen.

 

Der Vorstand

 

weiter lesen

TSV Travemünde goes plop

 

20160726 Flens Werbung Aktion

 

weiter lesen

Stellungnahme: Kunstrasenbau aus Sicht des Vereins.

Liebe Mitglieder, der Artikel in den Lübecker Nachrichten vom 27. Mai 2016 über den Zuschuss der Hansestadt Lübeck gemäß Sportförderrichtlinien sorgt unter euch für Verwirrung und zahlreiche Fragen? Tatsächlich gibt es diese Vorlage der Verwaltung, die diesen Ärger hervorgerufen hat. Doch diese Vorlage entspricht in wesentlichen Punkten nicht den Tatsachen.

 

  •  Das vorhandene Budget wurde dahingehend ausgenutzt, den größt- und bestmöglichen Platz für unsere Sportler zu schaffen. Dieses Budget wurde eingehalten

 

  • Die hervorragende Qualität des Platzes ist durch die Zertifizierung durch die FIFA bestätigt. Der nächste Platz mit gleicher bestätigter Qualität in Deutschland ist in Dortmund (Das Spielfeld ist damit Bundesliga tauglich); Die sach- und fachgerechte Ausführung wurde uns von der Hansestadt Lübeck mittlerweile bestätigt, weshalb auch der Landes-Sport-Verband S-H seinen Zuschuss geleistet hat.

 

  • Die Aussage der Verwaltung, dass wir 120.000 € zu teuer gebaut haben ist falsch. Hier werden Angebote verglichen, die letztlich nicht zum Tragen gekommen sind.  Vergleichen muss man aber die Angebote zzgl. der dort noch fehlenden Kosten und der im Bauverlauf entstehenden Mehrkosten mit den tatsächlichen Baukosten.

 

  • Die Entscheidung für unsere Baufirma Sportsgrass ist u.a. darauf zurückzuführen, dass die Kompetenz und die Sichtweise „mit den Augen der Sportler“, die angebotenen Materialien uns überzeugt haben

 

  • Die Förderrichtlinien wurden unseres Erachtens in allen Punkten eingehalten.

 

Wir haben die feste Überzeugung, dass hier bewusst Streit provoziert wird, um sich aus der Verpflichtung zu ziehen, den uns zustehenden Zuschuss zu leisten.  Zeichen hierfür ist, dass uns bisher keine konkreten Verstöße gegen die Sportförderrichtlinien genannt wurden und kein rechtsfähiger Bescheid ergangen ist.


Lasst Euch von der Presse nicht ins „Bockshorn“ jagen, bei Fragen wendet Euch vertrauensvoll an uns.


Wir danken Euch für euer Vertrauen!


Sportliche Grüße
Euer Vorstand

weiter lesen