EMS Training - Teilnehmer Feedback

Liebe Freunde des Sports,
beim letzten Beitrag habe ich unseren EMS Bereich umfangreich vorgestellt. Jetzt kommen unsere Sportler zu Wort, um von ihren Erfahrungen zu berichten.

 

Anja:
„Bei Frank Sport zu machen, macht sehr viel Spaß, er ist nett und lustig. Die Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen sind durch das EMS Training sehr viel besser geworden. Es wird nie langweilig da er sich oftmals neue Übungen ausdenkt und durch den Muskelkater weiß man, dass man etwas getan hat.“

 

Renate Klevesahl:
„Seit Beginn an bin ich begeisterte Teilnehmerin beim EMS-Training. Frank schafft es immer wieder, durch abgewandelte Trainingsvarianten zu überraschen und zu motivieren. Selbst die Lachmuskeln werden einbezogen!  Mehr Übungswiederholungen und Temposteigerungen haben Kondition und Muskelaufbau bei mir erheblich verbessert. Beine, Bauch und Arm-/Brustbereich sind positiv verändert. Meine bessere Konstitution hat sich erst kürzlich bei einer schweren OP als sehr hilfreich erwiesen. Nach einer Zwangspause freue ich mich schon jetzt auf den Wiedereinstieg!“

 

Uwe Klevesahl:
„Das EMS-Training ist für mich ein wichtiger Baustein in meinem Bestreben, gesund zu leben. Da ich von Beginn an dabei bin, kann ich als Langzeitwirkung feststellen, dass ich mich hinsichtlich Muskelaufbau, Beweglichkeit und Kondition stetig gesteigert habe. Das Training macht zudem auch noch viel Spaß, da Frank uns aus meiner Sicht optimal fordert und fördert – und der Humor kommt auch nicht zu kurz!“

 

20191109 EMS Foto1

 

Rüdiger W.:
„Das EMS Training mit Frank hat mir schon nach dem dritten Mal geholfen, meine Rückenbeschwerden als Folge von Bandscheibenschäden deutlich zu verringern. Ich fühle mich beim Training von Frank sehr gut betreut. Dazu kommt, dass er sich immer wieder neue Übungen einfallen lässt. So macht EMS Training Spaß. Mache bitte weiter so, Frank!"

 

20191109 EMS Foto2

 

Christin:
„EMS ist super effektiv und macht dabei total viel Spaß! In 20 Minuten kann man sich voll auspowern und schon nach ein paar Trainingseinheiten ist eine Verbesserung der gesamten Muskulatur spürbar!“

 

Stefanie M.:
„Auf der Arbeit sitze ich viel vor dem Computer, zudem bin ich ein echter Sportmuffel. Meine Ausdauer und Fitness waren also ziemlich miserabel. Obwohl ich erst seit wenigen Monaten diese 20 Minuten EMS pro Woche mache, bin ich schon deutlich weniger kurzatmig, wenn ich die Treppe hochgehe oder mit meinen Kindern um die Wette laufe. Auch eine Schulter-Nackenmassage kann ich jetzt wieder genießen. Vorher war mein Nacken immer so verspannt, dass jede Berührung schmerzhaft war. Durch die kleinen Gruppen beim EMS entsteht ein für mich wichtiger positiver Gruppenzwang, das Training nicht einfach mal ausfallen zu lassen. Außerdem haben wir mit Frank immer viel zu Lachen und der Spaß kommt nicht zu kurz.“


Tina:
„EMS ist für mich ein ideales Training, da ich wenig Zeit habe, aber mir ein effektives Training gewünscht habe. Mein Ziel ist „straffen und formen“. Frank ist ein super „Drill Sergeant“, der individuell auf seine Kunden eingeht, um schnell Trainingsergebnisse zu sehen!“

 

Frank:
Liebsten Dank für die positiven und informativen Rückmeldungen. Euer Feedback ist mein persönlicher Rückenwind und Ansporn, noch besser zu werden. Dabei soll auch zukünftig der Spaß nicht zu kurz kommen.  Einmal in der Woche trainiere ich auch EMS, um neue Übungen auszuprobieren und mein Fitnesslevel weiter zu verbessern. Im Training wird mir immer wieder bewusst, welche Leistungen meine EMS Sportler vollbringen, wenn ich sie aus der “Komfortzone“ führe. Daher meine Hochachtung und Respekt allen „Stromies“.