Judo

Judotraining in Corona-Zeiten

Liebe Sportfreunde, liebe Judoka, in dieser außergewöhnlichen Zeit sind die Aktivitäten der Abteilung Judo weitgehend runtergefahren. Wettkämpfe finden aktuell nicht statt, sodass es nicht viel Neues zu berichten gibt. 

 

Judo ist, wie sich Jeder vorstellen kann, ein undankbarer Sport, wenn es um Umsetzung der Vorsichtsmaßnahmen gilt. Das Gebot der Stunde heißt Verständnis, Rücksichtnahme und Hygiene, eigentlich Attribute denen wir Judoka sowieso von Haus aus verpflichtet sind, deshalb bin ich überzeugt, dass wir die Krise schultern werden – schon wieder ein Judo-Attribut.

 

So wird das Kindertraining mit Kathrin unter Auflagen abgehalten, damit Ansteckungsgefahren reduziert werden, das heißt wechselnde Übungspartner werden vermieden und die Mattenfläche ist in kleinen „Inseln“ unterteilt um Abstände möglichst eizuhalten. Eltern, bzw. Zuschauer sind bis auf weiteres vom Aufenthalt in der Sporthalle ausgeschlossen. 

weiter lesen

Jahreshauptversammlung der Judo Abteilung

Jahreshauptversammlung der Judo Abteilung am 10.03.2020.


Elf Teilnehmer zählten wir auf der durchgeführten Jahreshauptversammlung der Judoka. Bei den durchgeführten Wahlen wurden Michael Hey als Abteilungsleiter und Dietmar Harksel als Schriftwart in ihren Ämtern bestätigt.

 

Michael Hey

weiter lesen

...die Judo Familie wächst!

Die Judo Abteilung gratuliert Jan Okur und Katharina Okur-Zink zur Geburt Ihrer 2. Tochter Ida Ayumi am 21.02.2020 (ayumi - (japanisch) “wandern“; die tiefere Bedeutung des Namens könnte man mit "sie geht ihren eigenen Weg" übersetzen.)


Wir wünschen gutes Gelingen, oder wie wir Judoka sagen „Hajime“!

 

Michael Hey

weiter lesen

50 Jahre Judo im TSV Travemünde

Interview mit „Diedl“ Dietmar Harksel zum Jubiliäum 50 Jahre Judo im TSV Travemünde:


Micha:
„Diedl , herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum, nun bist du bereits seit einem halben Jahrhundert aktiver Judoka. Wenn ich richtig gerechnet habe warst du 14 Jahre alt als du mit dem Training angefangen bist. Wie bist du ausgerechnet auf Judo gekommen?“

 

Diedl:
„Mein Bruder war damals beim Konfirmandenunterricht bei  Abteilungsgründer Pastor Helmut Stachel, der während des Unterrichts für eine 2. Judogruppe im TSV geworben hat, das hatte er zu Hause erzählt und so fing es damals an.“

 

Micha:
„Wie groß war deine erste Trainingsgruppe und wer war dein erster Trainer?“


Diedl:
„Oh, da war viel los auf der Matte, wir waren so 25-30 Kinder und Jugendliche. Trainiert wurden wir damals von Walter Runge.“

 

20200301 Dietmar Harksel 90iger

Dietmar Anfang der 90er Jahre

weiter lesen

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020 der Judo Abteilung

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020 der Judo Abteilung

 

Liebe Sportfreunde,

hiermit lade ich Euch zur Jahreshauptversammlung am 10.03.2020 um 19 Uhr ein. Die Sitzung findet im Clubhaus am Rugwisch statt.

 

Eingeladen sein alle Mitglieder der Judo Abteilung mit der Gruppe Tai-Shi ab 16 Jahre.

 

Tagesordnung:

1) Begrüßung durch den Vorsitzenden

2) Verlesung und Genehmigung der Niederschrift der Jhv. 2019

3) Bericht des Abteilungsleiters

4) Bericht der Jugendwartin

5)Entlastung des Abteilungsvorstandes

6) Neuwahlen

     a) Abteilungsleiter (bisher Michael Hey)

     b) Schriftwart (bisher Dietmar Harksel)

7) Termine 2020

8) Finanzlage -Abteilungsbeitrag

9) Tai-Chi – Bericht Filipe

10) Verschiedenes

 

Ich bitte Euch Alle diesen Termin wahrzunehmen.

 

Anträge zur Ergänzung der Tagesordnung sind schriftlich bis zum 01.03.2020 beim Abteilungsleiter einzureichen.

 

weiter lesen