Vereinsnews

Neue Infos zu Corona

Jetzt ist der Sportbetrieb in unserem Verein soweit ja wieder in Gang. Seit dem 10.06.2020 können Gruppen zu Zehnt körpernahen Kontakt bei der Ausübung ihres Sports haben. Teams mit mehr als zehn Mitgliedern müssen sich eben in Zehnergruppen aufteilen, wobei die Teilnehmer dieser Gruppen dann auch jedes Mal nur in dieser Zusammensetzung trainieren dürfen. Dazu sind inzwischen die Kabinen und Duschen ebenfalls für Zehnergruppen wieder von den Landessportverbänden freigegeben. Das gilt für die Platz- und Hallennutzung auf dem Rugwisch sowie der Emil-Possehl-Halle. Allerdings gibt es eine Ausnahme: die Hansestadt Lübeck hat die Nutzung der Stadtschulenhalle noch nicht erlaubt. Hier geht also leider für unsere Mitglieder, die dort trainieren wollen, bis zunächst dem 26. Juni noch gar nichts. Wir sind hier bemüht, diese Gruppen woanders unterzubringen, was echt schwer ist, da ja wieder alle Hallenzeiten in den anderen Hallen besetzt sind. Wir tun unser Bestes.

weiter lesen

Pressemitteilung der Arbeitsgemeinschaft Lübecker Nord-TSVen

11.05.2020 - Auf der ersten gemeinsamen Sitzung der Arbeitsgemeinschaft der Lübecker Nord-TSV’en (Dänischburg, Siems, Kücknitz und Travemünde) am 11.05.2020 beschlossen die vier Vorsitzenden eine gemeinsame Vorgehensweise bei der sukzessiven Aufnahme des Trainingsbetriebes der Fußballmannschaften ab dem 18.05.2020. Aufbauend auf dem Bewusstsein aller Sportler und Sportlerinnen bezüglich ihrer Eigenverantwortung soll noch vor der ersten Trainingseinheit für alle Übungsleiter, Trainer und Betreuer eine genaue Einweisung in die Inhalte und verpflichtenden Vorgaben der Leit- und Richtlinien des LSV sowie des DfB durchgeführt werden. Nur eine Teilnahme an einer solchen Veranstaltung soll die Freigabe des Trainingsbetriebes für die jeweilige Mannschaft ermöglichen. Für die Freigabe des Trainingsbetriebes im Bereich der G- bis E-Jugenden ist ein Trainingskonzept der Übungsleiter und Trainer vorzulegen, aus dem hervorgeht, wie die Umsetzung des Hygienekonzeptes in diesen Altersklassen gewährleistet werden kann.

weiter lesen

Nachbarschaftshilfe

Lieber Vorstand des TSV!

 

Wir sind schon etwas ältere Travemünder (Priwall) und wir haben das Einkaufsangebot durch die Nachbarschaftshilfe liebend gern angenommen und sind begeistert von dem überaus freundlichen Vertreter Ihres Vereins Herrn Frank Voß. Schon seit mehreren Wochen hat er jetzt für uns eingekauft und wir möchten uns herzlich dafür bedanken und dafür überweisen wir eine kleine Spende für die Vereinsarbeit.


Viel Erfolg für die weitere Vereinsarbeit nach dem Shutdown und g a n z  h e r z l i c h e n  D a n k!  an die Initiatoren dieser Aktion und besonders an Frank.

 


Beste Grüße

 

Marion Lemke-Stark
Wolfgang Stark

weiter lesen

News vom Vorstand – Wie geht’s denn nun weiter?

Im Moment scheinen sich die Ereignisse betreffs der Coronakrise ja zu überschlagen. Die Bundeskanzlerin mahnt zur Besonnenheit, die Länderchefs dagegen öffnen Kitas, Schulen und die ersten Gaststätten. Auch die Fußball-Bundesligen wollen wieder starten. Der Schleswig-Holsteinische Fußballverband hat nunmehr zum 04.05.2020 die Freigabe des Trainingsbetriebes unter bestimmten Voraussetzungen erklärt und die Hansestadt Lübeck zwei Tage später zum Glück passend dazu die Sportplätze wieder geöffnet. Auch der Rugwisch ist ab dem 07.05.2020, 18:00 Uhr wieder freigegeben. Das hat der Vereinsvorstand in seiner heutigen Vorstandssitzung beschlossen.

 
Aber Achtung! Die Hansestadt Lübeck hat zwar die sich im Freien befindlichen Sportanlagen zur Nutzung freigegeben, der TSV Travemünde gibt die Plätze aber nicht (siehe unten) sofort zum Training wieder frei. Auch alle Sporthallen in städtischer Verwaltung bleiben gesperrt. Das bedeutet für die Aktiven, dass sie sich vorgabengemäß leider nur auf unserem Rugwisch austoben können. (kein Trainingsbetrieb!). Für unsere Fitness-Lounge gibt es ein eigenes Konzept, dass über die Geschäftsstelle bzw. Frank Voss zu erfragen ist.


Um aber nun zu einem vernünftigen und durch ein entsprechend regulierendes Hygienekonzept (Kleingruppen, Abstandswahrung, keine Umkleide- und Duschennutzung) geregelten Trainingsbetrieb im Freien zu kommen, braucht es noch ein wenig Zeit. Am Montag, dem 11.05.2020, treffen sich die vier Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Lübecker Nord-TSV’en (Dänischburg, Siems, Kücknitz, Travemünde) um 18:00 Uhr, um einen gemeinsamen und einheitlichen Öffnungstermin für ihre Mitglieder zu finden. Der TSV Travemünde wird den Beschluss der heutigen Vorstandsrunde ins Spiel bringen und den 18.05.2020 vorschlagen. Eine entsprechende Information hierzu wird dann rechtzeitig erscheinen. Und ab diesem Datum wird auch unser Clubhaus wieder geöffnet werden. Dann können die Sparclubsparer auch ihre Euros wieder in den Sparclubkasten stecken.

 
Noch ein Hinweis: Die zum 19.05.2020 anvisierte Leitungsrunde wird in den Juni verschoben. Als neuer Termin wird der 16.06.2020 angepeilt (so Corona will).

weiter lesen

Ups. So’n Schiet aver ok - Doppelteinzug Monatsbeitrag Mai

Das hätte nicht geschehen dürfen. Nun ist es uns leider doch passiert, dass die Monatsbeiträge für den Monat Mai sowie der Jahresversicherungsbeitrag irrtümlich doppelt eingezogen wurden. Wir sprechen gerade mit der Sparkasse zu Lübeck, auf welchem Wege wir diesen Fehler wieder rückgängig machen können oder wir eine Form der Vergütung finden. Es entsteht jedenfalls hierdurch für die betroffenen Mitglieder kein Nachteil. Also bitte nicht ärgern, denn wir haben das Malheur entdeckt und grübeln jetzt über die Ursache nach. Egal ob menschlicher oder computertechnischer Fehler, wir entschuldigen uns für jegliche Form der Irritation und bitten auch weiterhin um ihr Vertrauen.

 

Hinweis - Uwe Mirow/08.05.2020:

Die Sparkasse zu Lübeck hat uns gerade mitgeteilt, dass unsere TSV-Mitglieder die zuviel eingezogenen Beiträge wieder erstattet bekommen. Wir bitten noch einmal bei unseren Mitgliedern um Entschuldigung und bedanken uns bei der Sparklasse zu Lübeck für ihr freundliches Entgegenkommen und ihr Verständnis.

weiter lesen